weather-image
13°

Nur drei Flächen bleiben übrig

Aerzen (ww). Es ist eine ernüchternde Bilanz, die Planer Reinhard Preis am Dienstagabend vorstellte. Von den Flächen, die noch vor Jahren für die Ausweisung von Windkraftanlage zur Verfügung gestanden hätten, sind nach Einbeziehung aller Ausschlusskriterien Im Gemeindegebiet Aerzen nur drei Flächen übriggeblieben, auf denen Windkraftanlagen errichtet werden können.

veröffentlicht am 05.06.2013 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr

Vor 14 Jahren hätten deutlich mehr Flächen für Windkraft ausgewiesen werden können. Foto: Bilderbox
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare