weather-image
×

NDR sendet live aus dem Museum

Norddeutschlands Fernsehzuschauer blicken auf Börry

BÖRRY. Bereits am Mittag soll das NDR-Team heute in Börry eintreffen, um die umfangreichen Vorbereitungen für die Livesendung aus dem Museum für Landtechnik und Landarbeit zu beginnen. Vorgesehen sind Liveschaltungen für die Sendung „Mein Nachmittag“, die um 16.20 Uhr beginnt.

veröffentlicht am 18.09.2017 um 11:23 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 19:42 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite

Das norddeutsche Fernsehpublikum kann vom Wohnzimmer heute schon verfolgen, was die Besucher am Sonntag beim traditionellen Erntefest zu sehen bekommen, darunter die alten Traktoren wie den Lanz Bulldog oder die Arbeit in der Spinnstube. „Reporter Sven Tietzer wird als begeisterter Oldtimer-Fan auf seine Kosten kommen“, heißt es im NDR-Fernsehprogramm für die Sendung „Mein Nachmittag“ zwischen 16.20 und 17.10 Uhr. Vorgesehen sind zwei Beiträge aus Börry sowie ein Film aus dem Feuerwehrmuseum in Kirchohsen. Rolf Keller als Vorsitzender des Börryer Fördervereins verspricht sich beste Werbung für das Museum. „Wir sind sehr gespannt“, sagt er.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt