weather-image
14°

Doch das soll sich in Zukunft ändern

Noch spricht der Imam kein Deutsch

Hessisch Oldendorf (ah). „Allahu akbar!“ ruft der Imam zum Gebet, den Blick Richtung Mekka gewandt. Aber nicht in einem fernen Land, sondern beim ersten Tag der offenen Moschee in Hessisch Oldendorf bei der „YESIL CAMI“ (grünen Moschee). „Hören das denn die Leute?“, fragt einer der zahlreichen Besucher, die ohne Schuhe im bilderlosen Gebetsraum sitzen. „Nein, die wissen das, die Gebetszeit richtet sich nach dem Stand der Sonne“, erklärt Ayse Demirkaya. Auf Wunsch betet der Imam, religiöser Leiter der Türkisch Islamischen Gemeinde, vor, die Gäste lassen das ungewohnte Ritual auf sich wirken.

veröffentlicht am 05.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr

Beim Gebet richtet der Imam den Blick in Richtung Mekka. Fotos: ah


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt