weather-image
23°

Neues Baugebiet in Amelgatzen als Thema

Noch offene Fragen

Hämelschenburg (ubo). Der Ausbau der Internet-Breitbandanschlüsse soll vorangehen. Der Erste Gemeinderat Elmar Günzel kündigte bei der Sitzung des Ortsrates Amelgatzen unter dem Vorsitz von Ortsbürgermeister Klaus Hinke an, dass geplant sei, im Juni nächsten Jahres mit den Bauarbeiten zu beginnen. Wie berichtet, will das Niedersächsische Wirtschaftsministerium bis Ende 2011 100 000 Breitbandanschlüsse mit einer Mindestgeschwindigkeit von 2 Mbit, davon 40 644 in Südniedersachsen, schaffen. In der ersten Ausschreibung waren Hämelschenburg, Thal und Gellersen enthalten, die Ortschaften Amelgatzen und Welsede nicht. Sie sollen in eine zweite Ausschreibung kommen. Ziel ist es, dass in der ersten Ausschreibung mindestens 70 bis 75 Prozent der Haushalte angeschlossen werden, nach der zweiten Ausschreibung erhalten weitere Haushalte ihren Anschluss auf mindestens 2 Mbit.

veröffentlicht am 18.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Außerdem ging es um das private Baugebiet auf dem Areal des ehemaligen Holzwerkes. Der Vertrag sei „noch nicht in trockenen Tüchern“, wie der Erste Gemeinderat formulierte. Günzel: „Es wurde noch kein städtebaulicher Vertrag geschlossen.“ Die Ausschreibung zur Erschließung zum Baugebiet soll im November erfolgen, wie er ergänzte. Welche Pläne der Investor aus dem Ruhrgebiet mit dem Gelände hegt, ist nicht bekannt. Somit bleibt auch die Frage von Fabian Hoffmann (Wählergemeinschaft), welchen Weg der Baustellenverkehr nehmen wird, noch unbeantwortet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?