weather-image
×

Hoffnung auf Fördergelder für Berliner Straße: Gemeinde muss Pläne überarbeiten

Neuer Anlauf für Millionen-Sanierung

EMMERTHAL. Erneut bekamen die Politiker überarbeitete Pläne auf den Tisch, die für die Sanierung der Berliner Straße mitten im Kernort gedacht sind. Und damit startet die Gemeinde einen neuen Versuch bei der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, bis zu 60 Prozent der reinen Baukosten von rund 3,5 Millionen Euro als Zuschuss zu bekommen.

veröffentlicht am 21.01.2020 um 16:01 Uhr

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt