weather-image
Hannes Wader in Emmerthal sehr gefragt

„Nah dran“-Tournee: Konzert bereits ausverkauft

Emmerthal (cb). 25 Städte listet die Internetseite von Hannes Wader für seine Sommer- und Herbsttournee auf – nur bei einem einzigen Ort stand gestern in roter Schrift das Wörtchen „ausverkauft“: in Emmerthal. Ein großartiger Erfolg für die Organisatoren des Emmerthaler Kulturprogramms, denen es gelungen ist, den Liedermacher für ein Gastspiel zu gewinnen, bedauerlich aber für die Fans, die nun für das Konzert vor Ort keine Karte mehr bekommen können. Zumindest werden sie etwas verpassen, denn, so Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger: „Jetzt steht fest, dass er am 1. Oktober bei uns seine erste CD nach sechs Jahren vorstellen wird.“ Es gibt nur ein einziges Konzert – in Georgsmarienhütte am Tag zuvor, bei dem das neue Album zu hören sein wird. Die neue CD mit zwölf Liedern des inzwischen 70-jährigen Liedermachers („Heute hier, morgen dort“) erscheint am 25. August und heißt „Nah dran“.

veröffentlicht am 07.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_5629908_lkae101_0707.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Der Titel wird gerade bei uns in Emmerthal Programm sein, denn vor so kleinem Haus tritt er sonst nicht auf“, macht Gerstenberger auf die Besonderheit aufmerksam. Wer Hannes Wader nun also in Emmerthal verpasst, hat die nächste Gelegenheit am 2. Oktober in der Bielefelder Stadthalle oder am 10. November in Langenhagen im Theatersaal. Alle anderen Tournee-Stationen sind weiter weg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt