weather-image
16°

Dagmar Brackhahn (SPD) fehlt Unterstützung in der Bevölkerung

Nach Querelen: Ortsbürgermeisterin tritt zurück

Dehmkerbrock. Zum Ende des vergangenen Jahres hat Dagmar Brackhahn (SPD) ihren Rücktritt als Ortsbürgermeisterin und Mitglied des Ortsrates der Ortschaft Dehmkerbrock erklärt und ihre mit den Ämtern verbundene ehrenamtliche Tätigkeit eingestellt. Was als Gerücht bereits seit Tagen in den Aerzener Bergdörfern die Runde machte, wurde jetzt auch auf Anfrage von Andreas Wittrock, Erster Gemeinderat des Fleckens Aerzen, offiziell bestätigt. Allerdings, darauf weist Witt-rock hin, ist die Ortschaft jetzt keinesfalls führungslos. „Zwar ist die Ortsbürgermeisterin zum Jahreswechsel zurückgetreten, der Rücktritt wird aber erst durch die Feststellung des Dehmkerbrocker Ortsrats im Rahmen der nächsten Ortsratssitzung offiziell wirksam. Solange bleibe sie rein rechtlich im Amt, kann sich aber von ihrem Stellvertreter Michael Dombrowski (Grüne) in ihrer Amtsausübung vertreten lassen“, erklärt Wittrock zur Rechtslage.

veröffentlicht am 15.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7662839_lkae102_1501.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt