weather-image
14°
The Royal Jam gastieren am Samstag im Colohr – und versprechen unverwechselbaren Sound

Musiker stehen für Jazz in vielen Variationen

Ohr (red). Die Musikgaststätte Colohr in Ohr setzt ihre Veranstaltungsreihe am Samstag, 1. August, fort. Ab 21 Uhr gastiert dort die Formation The Royal Jam. Auf dem Programm stehen West Coast Fusion und Jazz Funk im Stil von Bands wie Mezzoforte, Spyro Gyra und den Yellowjackets oder von Künstlern wie Dave Sanborn, Ray Obiedo und Lee Ritenour.

veröffentlicht am 30.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:21 Uhr

Seit 2005 besteht die Formation The Royal Jam, die morgen in Ohr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In der Tradition dieser Vorbilder steht das Repertoire von The Royal Jam, das vor allem aus Stücken besteht, in denen Stilelemente des Jazz mit Rock-, Funk und Latin-Elementen verschmelzen und die durch den Einsatz von E-Gitarre, E-Piano und Synthesizer ihren unverwechselbaren Sound bekommen. Alle Mitglieder der im Oktober 2005 in Hannover gegründeten Band haben im Laufe ihres musikalischen Werdegangs reichlich Erfahrungen in verschiedensten Musikstilen und Formationen gesammelt, die sich nun in den Bearbeitungen der Originalarrangements wiederfinden. Zur Band gehören Dirk Franke (Saxofon), Sven Heineken (Gitarre), Sönke Feick (Keyboard), Philipp Ahrends (Bass), „Tommy“ Maiwald (Schlagzeug) und Thomas Quast (Percussion).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare