weather-image
RTL zeigt mit Kirchohsener Hilfe die Geschichte der Feuerwehr

Morgen auf Sendung

KIRCHOHSEN. Nicht nur die Feuerwehrleute in Hameln-Pyrmont dürften gespannt sein, sondern jeder in der Region, der sich Tag und Nacht auf die Hilfe der Brandschützer verlassen kann: Am morgigen Donnerstag, 9. Juni, ist es soweit, ab 18 Uhr wird im Fernsehen bei RTL Nord wird in der Sendereihe „Wissen X-Akt“ die Geschichte der Feuerwehr gezeigt – ganz wesentlich dargestellt mithilfe der Experten vom Feuerwehrmuseum des Kreisfeuerwehrverbandes Hameln-Pyrmont in Kirchohsen.

veröffentlicht am 07.06.2016 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:03 Uhr

270_0900_1149_lkae106_0806.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für die Dreharbeiten zu dieser Folge der fünfteiligen Feuerwehr-Serie besuchte der regionale Fernsehsender die Einrichtung im Weserbergland. Museumsleiter Dieter Wortmann stand Nadja Kott von RTL Nord einen Tag lang Frage und Antwort. Die Kameras haben manches Exponat aus der umfangreichen historischen Feuerwehr-Sammlung eingefangen. „Wir sind gespannt, wie die fertige Sendung aussieht“, sagt Wortmann.

Bereits am vergangenen Montag schaute RTL hinter die Kulissen der Berufsfeuerwehr Braunschweig. Gestern Abend wurde die Berufsfeuerwehrfrau Marina Thies porträtiert. Heute steht die Aus- und Fortbildung für Feuerwehrleute in Celle im Blickpunkt der Fernsehjournalisten. Nach der „Geschichte der Feuerwehr – aus dem Feuerwehrmuseum Hameln-Pyrmont“ am Donnerstag wird am Freitag die Freiwillige Feuerwehr Wolthausen vorgestellt.

RTL Nord ist über Kabel und über Satellit zu empfangen. Die Feuerwehrserie ist auch im Internet zu betrachten – unter der Adresse http:// rtlnord.de/wissen-x-akt.html. sbr/mafi



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt