weather-image
26°
Zahlreiche Besucher informierten sich in der neuen Stallanlage der Landwirtsfamilie Bisanz

Modernste Technik für die Schweinezucht

Aerzen (cb). Ob interessierte Einwohner aus Aerzen oder Fachbesucher aus dem gesamten norddeutschen Raum: Hochbetrieb herrschte in dem neuen Sauenstall mit angegliederter Ferkelzucht, den Familie Bisanz der Öffentlichkeit vorstellte, bevor in der nächsten Woche die ersten Tiere Einzug halten. Nicht unbedingt selbstverständlich, dass landwirtschaftliche Betriebe in Neubauten ihre Pforten für eine größere Besucherschar öffnen. Rund 1,7 Millionen Euro hat Familie Bisanz, bislang mit ihrem landwirtschaftlichen Betrieb in Groß Berkel ansässig, im Kernort an der Gellerser Straße in eine moderne Schweinezuchtanlage investiert. Trotz schwankender Erlöse ein Betriebszweig, der nach wie vor Zukunft habe, so Friedrich-Wilhelm Bisanz. Nach seiner Ausbildung als Landwirt ist er im elterlichen Betrieb von Dieter und Ilka-Susanne Bisanz eingestiegen, wird nun die Arbeit in Aerzen weitgehend selbstständig betreiben. Ein modernes und noch nicht so bekanntes Stallsystem für die 470 Sauen und etwa 1580 Ferkel – Grund genug, es einem fachkundigen Publikum vorzustellen, begründet Friedrich-Wilhelm Bisanz. Weiterer Aspekt, der für die Familie wichtig war: In Aerzen hatte es in der Nachbarschaft der Stallanlagen im Vorfeld Kritik gegeben, weil es Sorgen vor Geruchsbelästigungen gibt. Und viele Kritiker sahen sich nun vor Ort um. „Es gab Fragen mehr als genug“, berichtete der Landwirt, nach dessen Einschätzung ein ausgeklügeltes System dazu beitragen werde, die Güllegerüche gering zu halten. Die ersten 75 Jungsauen kommen am nächsten Mittwoch in die Ställe, im Drei-Wochen-Rhythmus folgen die weiteren Gruppen.

veröffentlicht am 24.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:21 Uhr

Aus dem gesamten norddeutschen Bereich kamen die Besucher, die F
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare