weather-image
33°

Mit Hip-Hop und Fußball Jugendlichen helfen

Aerzen (sbr). Jugendliche engagieren sich für Jugendliche. Das trifft auf Mira Schleicher (16) und Sascha Schröder (22) zu. Die beiden betreuen Jugendliche im Aerzener Jugendraum. Mira, genannt „Mimi,“ gibt dort Hip-Hop-Kurse, Sascha ist der richtige Ansprechpartner für jede Art von Fußball-Fachsimpelei.

veröffentlicht am 31.01.2012 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:41 Uhr

Noch schauen die Mädchen den Jungen bei der Umgestaltung des Jugendraums über die Schultern. Foto: sbr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aerzen (sbr). Jugendliche engagieren sich für Jugendliche. Das trifft auf Mira Schleicher (16) und Sascha Schröder (22) zu. Die beiden betreuen Jugendliche im Aerzener Jugendraum. Mira, genannt „Mimi“, gibt dort Hip-Hop-Kurse, Sascha ist der richtige Ansprechpartner für jede Art von Fußball-Fachsimpelei.

Hip-Hop ist nicht nur Musik oder ein Tanzstil, Hip-Hop ist eine Jugendkultur. „Mimi“ hat sich diesem Lebensgefühl verschrieben. Seit zwei Jahren tanzt sie in einer Hip-Hop-Gruppe in Hameln und will den Tanzstil nun auch nach Aerzen in den Jugendraum bringen. Sascha ist ausgebildeter Sozialassistent und will bald Sozialpädagogik studieren.

In der Dewezet erzählen die beiden, warum es ihnen so wichtig ist, sich für andere Jugendliche einzusetzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?