weather-image

Mit Fantasie zur ganz persönlichen Duftnote

Gellersen (sbr). Kleine Farnwedel aus dem benachbarten Gellerser Wald zieren die Seifenstückchen, denen Andrea Dieckmann den hübschen Namen „Waldfee“ gegeben hat. Florentiner Seifenkugeln aus Seifenflocken, Blüten und Duftessenzen runden das duftende Bukett im wahrsten Sinne des Wortes ab. „Der Fantasie sind beim Seifensieden fast keine Grenzen gesetzt, was Duftkombinationen und Farben anbetrifft. Da entscheidet hauptsächlich der persönliche Geschmack“, erzählt die Gellerserin, die das Hobby Seifensieden vor fünf Jahren für sich entdeckte.

veröffentlicht am 03.01.2010 um 17:17 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:41 Uhr

Seife


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt