weather-image
24°
Schüchtern war gestern

Mit dem Pferd das Selbstvertrauen stärken

REINERBECK. „Selbstvertrauen, ein klares Auftreten und eine aufrechte Körperhaltung gehören zusammen“, weiß Melanie Westerheide. Die Heilpraktikerin (Psychotherapie) hilft seit mehr als 15 Jahren Kindern und Erwachsenen in Einzelarbeit und Gruppen über die pferdegestützte Therapie, ihre Persönlichkeit zu entfalten. Nun leitet sie einen neuen Kursus, für Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren, die Vorerfahrung mit Pferden haben.

veröffentlicht am 05.01.2018 um 12:07 Uhr

Mit pferdegestützter Therapie hilft Melanie Westerheide Kindern und Erwachsenen , ihre Persönlichkeit zu entfalten. Foto: pr

Angeboten wird er vom „Verein Lebensfreude aktivieren e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Reiterhof „Weserbergland“ in Reinerbeck .

Der Kursus startet zum 15. Januar, die Anmeldungen laufen jetzt, es gibt drei bis vier Kursplätze; zwei sind aktuell noch frei. Die acht Termine jeweils montags von 16.30 bis 18 Uhr und sind mit dem eigenen oder einem Schulpferd möglich. Die Teilnahme kostet pro Termin 37 Euro, zuzüglich Hallen- oder Schulpferdgebühren.

Einzeltherapien können teilweise vom Verein finanziell unterstützt werden. Dafür sammelt der Verein von Privatpersonen und Unternehmen Geldspenden als Therapieplatzpate für bedürftige Kinder und Jugendliche. Für mehr Informationen zum Kurs oder ein Beratungsgespräch: Melanie Westerheide, Tel. 05202/9284379, www.lebensfreude-aktivieren-owl.de.

red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare