weather-image

Ein seltenes Exemplar: Das Brennabor-Fahrrad von 1911

Mit dem Oldtimer aufs Felgenfest

AMELGATZEN. Am Sonntag ist wieder Felgenfest. Tausende Fahrradbegeisterte machen sich auf den Weg, um an diesem Tag radelnd das Weserbergland zu erleben. So auch Lutz Schmidt. Er ist mit einem besonderen Exemplar unterwegs, denn sein Drahtesel ist nun schon älter als 100 Jahre: Mit einem Brennabor-Fahrrad von 1911 wird er am Sonntag ein Teil der rund 55 Kilometer langen Strecke entlang radeln. Etwas verrostet steht der Oldtimer da, doch die Strecke schaffe das gerade erst restaurierte Fahrrad locker, sagt er.

veröffentlicht am 14.06.2019 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 14.06.2019 um 19:50 Uhr

Das alte Fahrrad lässt sich wieder ganz normal fahren. Foto: MW
Maximilian Wehner

Autor

Maximilian Wehner Volontär zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt