weather-image

CDU und FWE fordern zügige Sanierung / SPD will erst nach Detailplanungen Prioritäten setzen

Millionen-Aufwand für die Grundschule

Emmerthal. Der große Sanierungsstau an der Grundschule Kirchohsen beschäftigt weiter die Politik. Kommunalpolitiker des Rates und die Verwaltung ließen sich vor Ort die Situation zeigen – der Schulelternrat hatte dazu mit der Schulleitung gleich eine Liste erarbeitet, wo er Handlungsbedarf sieht. „Die Mängel sind bekannt“, sagte Bürgermeister Andreas Grossmann (SPD) bei den anschließenden Beratungen im zuständigen Fachausschuss. Zunächst seien 30 000 Euro im Haushalt, um die weiteren Details planen zu lassen, wie weiter vorgegangen werden solle. Eine knappe Million Euro sei in der mittelfristigen Finanzplanung berücksichtigt, meinte er. Was bisher nicht vorgesehen sei: die Schulhofsanierung.

veröffentlicht am 28.04.2015 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7710686_lkae101_2804.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt