weather-image
16°

Gemeinde richtet Ratsinformationssystem ein – und verschafft Einwohnern Zugriff auf Beratungsvorlagen

Mehr Transparenz für politische Entscheidungen

Emmerthal. Das Ziel hatte Bürgermeister Andreas Grossmann schon seit langer Zeit angestrebt – mehr Transparenz bei den politischen Beratungen, die für die Einwohner von Emmerthal nachvollziehbarer werden sollen. Dazu dient jetzt das Ratsinformationssystem, das auf der Homepage der Gemeinde (www.emmerthal.de) eingerichtet worden ist. Gerriet Lehmann, im Rathaus für den Bereich EDV zuständig, stellte die Möglichkeiten nun der Politik vor. Damit sollen die Unterlagen, die den Mitgliedern von Gemeinderat und Ortsräten für die öffentlichen Sitzungen zur Verfügung stehen, allen Einwohnern zugänglich sein. Entwickelt worden sei das System von einem Planer, der selbst über Ratserfahrung verfüge, erläuterte Lehmann, wobei beispielsweise auf fachspezifische Begriffe möglichst verzichtet werden solle. Über den Sitzungskalender können die einzelnen Termine aufgerufen werden. Neben der Tagesordnung finden sich dabei auch die meist ausführlichen Vorlagen, die von der Verwaltung zu einzelnen Themen als Entscheidungsgrundlage vorbereitet werden. Geplant ist auch, später Protokolle zu veröffentlichen. Suchfunktionen vereinfachen die Recherche. cb

veröffentlicht am 03.05.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt