weather-image
26°
Trio „Aroma“ gastiert bei der Kulturinitiative / Vielseitiges Repertoire

Mehr als nur die 96-Hymne

Esperde (gm). Da hatte der Vorsitzende der „Kulturinitiative Ilsetal“, Gunnar Wiegand, wieder einmal den richtigen Riecher. Denn das Trio „Aroma“ aus dem benachbarten Harderode brachte seinen eigenen Fanclub mit und im Schankraum der verträumten Esperder Kneipe waren sogar die Stehplätze Mangelware.

veröffentlicht am 13.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 20:21 Uhr

Volles Haus und tolle Atmosphäre: Martin Schmidt, Alina Schmidt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die drei Musiker spielen noch nicht lange zusammen, hatten aber, wie berichtet, bereits im August einen Auftritt in der AWD-Arena von Hannover 96. Mit der Hymne der Roten „96 – alte Liebe“ verzauberten sie beim Heimspielauftakt gegen Mainz 05 fast 30 000 Menschen. „Ganz so viele sind es hier heute Abend ja nicht“, schmunzelte Gitarrist Rolf Brandt in der Pause des Konzertes in Esperde, „aber vor so vielen Leuten in einem Raum geben wir auch erstmals unser Debüt“. Und das kam bei den Zuschauern in der überfüllten Kneipe total gut an.

Internationale Hits von Robbie Williams, Pink oder U2 gehörten ebenso zum musikalischen Angebot wie bekannte deutsche Hits und Songs von den Sportfreunden Stiller, Silbermond, Peter Maffay und Marius Müller- Westernhagen. Und natürlich wurde auch die 96-Hymne als Zugabe gespielt und gesungen. Gitarrist Martin Schmidt, Vater der Frontfrau Alina Schmidt und sein Freund Rolf Brandt (ebenfalls an der Gitarre), allesamt Hobbymusiker, überzeugten mit einem breitgefächerten Repertoire, kräftigen und klaren Stimmen sowie durch instrumentale und gesangliche Harmonie. „Klasse Livemusik, unplugged vorgetragen und diese familiäre Kneipenatmosphäre – hier stimmte heute Abend wirklich alles“, brachte Detlef Köller aus Kirchohsen seine Begeisterung zum Ausdruck.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare