weather-image
13°

Emmerthaler Unternehmen setzt auf Villeroy & Boch als Partner

Markennamen stärken Rhomtuft

Emmerthal (red). Die Emmerthaler Rhomtuft GmbH, nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im Bereich der exklusiven und hochwertigen Badteppiche, hat auf der Heimtextil-Messe in Frankfurt die Villeroy & Boch „Ocean View“-Kollektion präsentiert. Erfolgreich, wie das Unternehmen nach der mit 73 000 Fachbesuchern aus 60 Ländern größten und ältesten Messe für Wohn- und Objekttextilien mitteilt.

veröffentlicht am 18.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:41 Uhr

Geschäftsführer Stefan Golze präsentierte auf der Fachmesse in Frankfurt die neue Kollektion für Villeroy & Boch.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das international tätige Unternehmen Villeroy & Boch ist bislang bekannt mit den Bereichen Tischkultur, Küche, Fliesen und Bad/ Wellness. Nun erweitert es den textilen Bereich mit Frottier- und Badteppichen. Die Wahl des Partners für die Badtextilkollektion fiel auf Rhomtuft, um „die damit verbundene Qualität und Produktkompetenz sicherzustellen“, wie das Emmerthaler Unternehmen berichtet. Ihm obliegen die Produktion und der Vertrieb der neuen Kollektion, die ab April in den Handel kommt und in ganz Europa verkauft wird. Sie sei historischen Original-Entwürfen aus dem 20. Jahrhundert nachempfunden. „Designs, die auch damals Fliesen auf dem Luxusliner Titanic schmückten, werden mit den Villeroy & Boch-Badteppichen aus unserer Manufaktur lebendig“, freut sich Geschäftsführer Stefan Golze, der sich im Marken-Lizenzgeschäft auskennt. Denn: Rhomtuft fertigt seit 2005 bereits exklusiv „Joop!-Badteppiche“. Mit dem neu aufgestellten Markenportfolio gehe das Emmerthaler Unternehmen mit derzeit über 40 Mitarbeitern gestärkt und zuversichtlich in das Jahr 2011.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt