weather-image

Telekom vermeldet schnelles Internet für 1200 Haushalte / Bürgermeister hofft auf weitere Details

Manche Informationen fließen nur langsam

Aerzen (cb). Für manche Einwohner scheint das Warten auf einen schnelleren Internetanschluss eine unendliche Geschichte gewesen sein – besonders in unterversorgten Bereichen von Aerzen galt es als Geduldsaufgabe bis unmögliches Unterfangen, E-Mails beispielsweise mit Bildern zu verschicken oder manche Internetseiten zu öffnen und größere Datenmengen herunterzuladen. Nun vermeldet die Telekom nach umfangreichen Bauarbeiten, dass in Aerzen zumindest rund 1200 Haushalte vom Breitband-Ausbau profitieren und einen schnelleren Internetzugang haben. Erleichtert zeigt sich darüber Bürgermeister Bernhard Wagner, auch wenn er keine gemeinsame Erklärung mit der Telekom herausgab, weil das Unternehmen nicht alle seine inhaltlichen Vorschläge aufnehmen wollte.

veröffentlicht am 30.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_5181491_lkae103_2801.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt