weather-image
Lesungen und mehr in Emmerthal / Zwei Gastspiele der Kulturköche bereits seit Wochen ausverkauft

Literarische und kulinarische Buchwoche

Emmerthal. Der April gehört im Emmerthaler Kulturprogramm traditionell der Literatur – und das gleich mit mehreren Veranstaltungen. Am Dienstag, 22. April, kommen Jürgen Schoormann und Udo Melloh nach Emmerthal um 19.30 Uhr in den Buchladen am Markt – mit „Der Kontrabass“. Schoormann bringt den Roman mit und Melloh das Instrument. Er steht im Orchester ganz hinten, der Kontrabassist. Und auch im Leben gehört die Romanfigur von Patrick Süskind nicht gerade zu den Gewinnern. Sein Instrument ist Ersatz für eine Geliebte, ist Freund und Feind zugleich. Süskind hat einen grandiosen Monolog geschrieben, bei dem sich Komik und Tragik in wunderbarer Weise die Waage halten.

veröffentlicht am 11.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_7078583_lkae101_Noetzel_1104.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Kurz nach dem Welttag des Buches, der international am 23. April begangen wird, ist zwei Tage später Uwe Nötzel aus Bad Münder ab 19.30 Uhr zu Gast im Buchladen am Markt. Er wird aus ausgewählten Kriminalromanen lesen. Der vollständige Titel seiner Lesung lautet: „Internationale Krimis vom Lande – ein bunter Streifzug durch die Welt der ländlichen und häuslichen Kriminalität!“

Das Thema „Ernährungsgewohnheiten“ spielt dabei eine besondere Rolle. Die Romane spielen mehrheitlich in Australien, den USA, in Botswana oder Italien. Es wird spannend sein zu hören, wie in anderen Ländern und Kulturen „auf dem Lande“ gemordet beziehungsweise ermittelt wird, wie es in der Ankündigung der Veranstalter heißt. Nach einer Einführung in das Thema werden die Autoren, Inhalte und Personen kurz vorgestellt, bevor die Lesetexte folgen. „Die Zuhörer und Zuhörerinnen dürfen sich auf einen nicht ganz gewöhnlichen, spannenden und vergnüglichen Abend freuen“, macht die Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger neugierig.

Es ist eine gute Tradition, dass die Emmerthaler Kulturköche die alljährliche Premiere ihres neuen Programms im Rahmen der Buchwoche feiern. Auch in diesem Jahr erwarten die Gäste der bereits seit Wochen ausverkauften Abende am 29. April und 8. Mai wieder besondere literarische und kulinarische Genüsse. Zum lesenden Ensemble gehören Marita Kalmbach-Ließ, Angelika Wüstenfeld-Schulz, Manfred Wüstenfeld und Andreas Grossmann. Frank Woltemate plaudert aus dem Schatzkästchen seiner Erinnerungen als Angehöriger einer großen Sippe. Für kulinarische Highlights der Abende im Seniorenheim Haus Elise sorgt Upmeier-Küchenchef Thomas Feldmann.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt