weather-image
23°

Unternehmen beteiligt sich erstmals am Programm der Gemeinde – und denkt über Neuauflage nach

Lenze weckt Neugierde bei Ferienkindern

Groß Berkel. Von wegen Kinderkram. Wer schon einmal einen Lego Mindstorms Roboter vor sich auf dem Tisch hatte, hat auch als Erwachsener sicher schnell gemerkt, wie sich ein Sturm der Begeisterung im Kopf ausbreitet. Macht der Roboter gleich wirklich das, was ich gerade programmiert habe – oder macht sich das vermeintliche Spielzeug selbstständig und fliegt vom Tisch? Genau diese Szene gab es beim Herbstspaß des Flecken Aerzen im Rahmen des Ferienpasses ständig. 13 Kinder ließen sich bei Lenze von den Möglichkeiten der Lego-Roboter sofort mitreißen, wie das Unternehmen mitteilt. Drei Stunden lang gab es in der Lehrwerkstatt des Antriebs- und Automatisierungsspezialisten in Groß Berkel echte Robotik zum Ausprobieren. Lego Mindstorms ist mehr als ein simples Spielzeug. „Es ist alles dran, was große Maschinen auch haben: Motoren, Sensorik, Elektrik, eine programmierbare Steuerung“, sagt Malina Eberhardt (Personalreferentin für Marketing und Recruiting bei Lenze). Lenze nutzt dieses System deshalb sehr gerne für die eigene Ausbildung oder Praktika. Lenze nimmt zum ersten Mal an der Aerzener Ferienpass-Aktion teil. Das Interesse an der Technik war nach Auskunft von Nicole Lubetzky, Koordinatorin der Jugendarbeit im Flecken, so groß, dass die Plätze schnell vergeben waren. Das Unternehmen denkt darüber nach, sich auch künftig mit einem vergleichbaren Programm am Ferienpass zu beteiligen. „Wir wollen auf spielerische Weise für Technik begeistern“, freut sich Malina Eberhardt. red

veröffentlicht am 06.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_7547625_lkae102_0611.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?