weather-image
17°

Marode Brücken, Straßen und Gehwege: Hier sehen Politiker drängenden Handlungsbedarf

Lange Mängelliste

Emmerthal. Für den schlimmsten Sanierungsfall der Gemeinde Emmerthal, der Berliner Straße, bahnt sich bekanntlich eine Lösung an. Zwar ist die Sanierung erst im Jahr 2018 vorgesehen, aber das steht zumindest fest. Doch es gibt noch weitere Straßen, aber auch Brücken und Gehwege, die sich in Emmerthal in einem schlechten Zustand präsentieren. Auch hier muss etwas geschehen. Die Ortsräte in der Gemeinde sind daher aufgefordert, eine Reihenfolge zu erstellen für ein drittes Ausbaupaket, für das im Jahr 2017 200 000 Euro bereitgestellt werden sollen. Auch der Ortsrat Emmerthal mit seinen fünf Ortsteilen hat sich dazu jetzt Gedanken gemacht und eine Prioritätenliste erstellt.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:50 Uhr

270_008_7840564_lkae_2902_Industriestrasse.jpg

Autor:

Friedrich-Wilhelm Thies


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt