weather-image

Grete und Günter Förster feiern Goldene

Kreuzfahrt gab es bereits als vorgezogenes Geschenk

Aerzen (sbr). Im Hamelner Café Edler haben sie sich 1960 beim Tanzen kennengelernt, heute feiern Günter und Grete Förster, geborene Philipp, ihre goldene Hochzeit. Während die Wirren des Zweiten Weltkrieges Grete Philipp samt Familie nach Königsförde verschlugen, landete Günter Förster mit Eltern und Geschwistern erst einmal auf der Insel Föhr, bevor sie sechs Jahre später in den Kohlenpott zogen. Dort beendete der heute 72-Jährige seine Schulausbildung, absolvierte eine Lehre zum Maurer und wechselte als Geselle in den Feuerungsbau der Firma Babcock, die 1960 den Bauauftrag für das Kraftwerk Afferde erhielt.

veröffentlicht am 28.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_5857053_lkae101_2809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt