weather-image
16°

Kommunale Friedhöfe: Jährlich mehr als 60 000 Euro Defizit / Rat beschließt neue Gebühren

Kosten für Bestattungen steigen

Aerzen. Auf den kommunalen Friedhöfen des Fleckens Aerzen ändern sich die Gebühren. Das hat nun auch der Rat einstimmig beschlossen. In der Begründung heißt es, dass die Gebühren für die Friedhöfe des Fleckens seit sechs Jahren nicht überarbeitet beziehungsweise angepasst wurden. Der Betrieb der kommunalen Friedhöfe verursacht jährlich ein Defizit von rund 61 000 Euro.

veröffentlicht am 22.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:54 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt