weather-image
22°

Dorfgemeinschaft legt Rastplatz an / Treffpunkt nicht nur für Radwanderer an der Weser

Kleinod am alten Fähranleger

Hajen. Als lebendige Dorfgemeinschaft mit ständig neuen guten Ideen bezeichnete Börrys Ortsbürgermeister Rolf Keller (CDU) das Engagement der Hajener Dorfgemeinschaft. Sie hat nach der Neugestaltung des „Zimmerplatzes“ in der Dorfmitte 2006 nun auch den verwaisten Rastplatz am ehemaligen Hajener Fähranleger mit vielen eigenen Mitteln ehrenamtlich zu einem gemütlichen Kleinod am Weserufer verwandelt. Und auch Gemeindechef Andreas Grossmann (SPD) sparte nicht mit Lob. „Was Sie hier geschaffen haben, ist bei solch einem Wetter bestimmt ein neuer Treffpunkt für Ihre Bürger, aber mit Sicherheit auch eine richtige Bereicherung für alle Rad- und Wasserwanderer in unserem Gemeindegebiet“, sagte der Bürgermeister, der gemeinsam mit seinem Ersten Gemeinderat Elmar Günzel und der Emmerthaler Kulturbeauftragten Andrea Gerstenberger an der Einweihungsfeier teilnahm.

veröffentlicht am 14.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_6533997_lkae101_1408.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt