weather-image
15°

Grundschulleiterin sorgt sich um Gesundheit / Bürgermeister: Schulbetrieb nicht gefährdet

Klassenräume vorerst gesperrt

Groß Berkel. Raum 8 der Groß Berkeler Grundschule ist entkernt, das Klassenzimmer verschlossen und das Schloss ausgetauscht. Ebenso hat die Schulleitung die Räumung des angrenzenden Klassenraums veranlasst, und auch der Computerraum kann aufgrund eines beißenden Geruchs nur eingeschränkt genutzt werden. Was in der Ortsratssitzung in der vergangenen Woche noch als banaler Lüftungsfehler dargestellt wurde, scheint nach der gestrigen Sitzung des Schulausschusses eine ganz andere Dimension zu haben. Im Ortsrat hieß es noch, es handele sich lediglich um „den typischen Schulgeruch“ beziehungsweise eine „Geruchsbelästigung, hervorgerufen von in den Wänden aufsteigender Feuchtigkeit“. Erster Gemeinderat Andreas Wittrock betonte im Ortsrat ausdrücklich, dass keine Gesundheitsgefahr für die Grundschüler bestehe und der Schulbetrieb nicht in Frage gestellt sei. Ortsratsmitglied Friedel-Curt Redeker (CDU) plädierte vor allem in Bezug auf die Geruchsbelästigung im PC-Raum dafür, dass Hausmeister, Lehrkräfte, Schulleitung und Reinigungspersonal darauf achten müssten, den Raum regelmäßig zu lüften. Auch im Aerzener Schulausschuss waren die ganz offensichtlich wohl doch massiveren Schäden am Gebäude der Groß Berkeler Grundschule ein Thema.

veröffentlicht am 23.10.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_7519630_lkae_Grundschule_Gross_Berkel.jpg

Autor:

von sabine brakhan


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt