weather-image
19°

Kirchohsen: Scheckkarte geklaut – 2000 Euro weg

Kirchohsen. Nur wenige Minuten reichten Dieben aus, um mit der Scheckkarte ihres Opfers 2000 Euro von einem Bankautomaten in Emmerthal abzuheben. Die Karte hatten die Täter am Donnerstag zusammen mit einem Portemonnaie und einer Tasche mit Ausweispapieren aus einer Handtasche gestohlen. Die hatte die 69-jährige Besitzerin bei ihrem Einkauf in einen Verbrauchermarkt an einem Einkaufswagen gehängt. Erst beim Versuch zu zahlen bemerkte die aus dem Landkreis Holzminden stammende Frau, dass ihr die Geldbörse sowie die Tasche fehlten. Die Frau reagierte sofort und ließ unverzüglich die Scheckkarte sperren. Doch da war es bereits zu spät. fn

veröffentlicht am 08.04.2016 um 20:56 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7856718_lkae_0904.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?