weather-image

Drei Einsätze innerhalb von nur 25 Stunden / Auto brennt, Keller läuft voll, Technik spielt verrückt

Kampf gegen Feuer und Wasser

Emmerthal. Feuerwehrleute haben am Wochenende in Kirchohsen und in Hagenohsen gegen Feuer, Wasser, Rauch und die Tücken der Technik gekämpft – innerhalb von nur 25 Stunden waren die Freiwilligen zu drei Einsätzen gerufen worden. Am frühen Samstagmorgen um 6.20 Uhr schlug die Brandmeldeanlage des Edeka-Marktes an der Hauptstraße Alarm. Wenige Minuten später war der Löschzug der Feuerwehr Kirchohsen vor Ort. Ehrenamtliche erkundeten die Lage. Kurze Zeit später stand fest: Die Anlage hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst – es war ein Fehlalarm.

veröffentlicht am 23.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6814008_lkae101_2312.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt