weather-image

Arbeit des Bauhofes stößt auf Kritik

Kahlschlag oder Rückschnitt?

AERZEN. Jürgen Kockel traute seinen Augen nicht, als er die Mitarbeiter des Bauhofes in der Nachbarstraße sah, die zur Säge griffen. Innerhalb kurzer Zeit war die im Sommer üppig begrünte Böschung am Hohlen Weg freigelegt. „Hier standen einmal Büsche und Sträucher“, meint der Aerzener.

veröffentlicht am 28.02.2017 um 13:02 Uhr

„Hier standen einmal Büsche und Sträucher“: Jürgen Kockel hielt die gerodete Böschung im Bild fest.
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt