weather-image
11°

Mit „Enjoy“ startet sie beim Pferdewettbewerb

Julia Risse sieht sich dem Finale ganz nahe

Aerzen (sbr). Julia Risse und ihr Wallach „Enjoy“ haben die erste Hürde im bundesweiten Wettbewerb um den Titel „Top Horse Of The Year 2012“ mit Bravour gemeistert. Mit einem deutlichen Vorsprung konnte die Aerzenerin mit ihrem deutschen Reitpony als Zehntplatzierte in der Kategorie der Privatpferde aus der ersten Votingphase in die Runde der 50 Halbfinalisten einziehen. Insgesamt hatten weit über 1500 Pferdebesitzer ihre Vierbeiner auf den virtuellen Laufsteg geschickt. „Bis zum 30. September findet eine zweite Votingphase statt. Das Abstimmen per Internet geht wieder von vorne los. Die Stimmen aus der ersten Runde zählen nicht mit. Am Ende kommen jeweils die fünf Pferde oder Ponys aus den Kategorien Privatpferd und Schulpferd ins Finale, die in der zweiten Runde die meisten Stimmen erhalten haben“, erklärt Julia Risse die Spielregeln.

veröffentlicht am 11.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5813444_lkae106_1109.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt