weather-image
15°

Jugendrotkreuz aus Amelgatzen ausgezeichnet

Amelgatzen (red). Die Jugendrotkreuz-Gruppe aus Amelgatzen gehört zu den landesweit fünf Preisträgern, die bei der Lidl-Aktion „Generationen verbinden“ in Niedersachsen ausgezeichnet worden sind. Sie haben sich gegen 48 Mitbewerber durchgesetzt, die alle kreative Ideen für Projekte mit Jung und Alt eingereicht hatten. Die Jurymitglieder Philipp Steegmüller (Geschäftsführer Bereich Personal bei Lidl), Elvira Barbara Sawade (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen) und Heike Müller (Betreuerin des Generationen-Teams 2008) hatten mit der Auswahl der Gewinnergruppen keine leichte Aufgabe. Die Gruppe aus Amelgatzen konnte die Jury mit ihrem Vorschlag „Kochen wie früher (Senioren und Kinder)“ überzeugen, bei dem gesunde Ernährung im Mittelpunkt steht. Jugendliche und Senioren treffen sich dabei nicht nur zum gemeinsamen Kochen. Die Gruppe erstellt auch ein Rezeptbuch und will die selbstgekochten Gerichte an Bedürftige austeilen. Mit der Hamelner Tafel hat das Jugendrotkreuz auch schon den geeigneten Partner gefunden. Die Jugendgruppen werden ihre Projekte mit Hilfe des Organisationsteams von „Generationen verbinden“ in den nächsten Wochen umsetzen. Zusätzlich dürfen sich die Gewinnergruppen über ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro freuen.

veröffentlicht am 30.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?