weather-image
20°

Ausstellung in der Domänenburg unter dem Motto „So sind wir wirklich“ / Projekt im Jugendtreff

Jugendliche setzen auf Dialog der Generationen

Aerzen (git). Mit Kreativität hatten sich die Jugendlichen mit ihrer eigenen Situation und Lebenswelt auseinandergesetzt – unter dem Motto „Create your Life – so sind wir wirklich“ stellten sie nun die Ergebnisse bei einer Ausstellung im Aerzener Jugendtreff vor. Beteiligt waren an dem Projekt etwa 15 Jugendliche, die sich in den vergangenen Wochen unter Anleitung der angehenden Erzieherin Jana Lichtsinn von der Elisabeth-Selbert-Schule mit dem Thema in unterschiedlicher Weise befasst hatten.

veröffentlicht am 20.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:41 Uhr

270_008_4079036_lkae106_21.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Mein Ziel war es, den Jugendlichen eine Möglichkeit zu geben, die Welt aus ihrer ganz persönlichen Sicht präsentieren zu können“, erklärte die Projektleiterin. Das initiierte Projekt, dem ein neunwöchiges Praktikum von Jana Lichtsinn im Jugendtreff vorausgegangen war, bildete für die junge Frau gleichzeitig die Abschlussprüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin. „Die Jugendlichen bekommen mit der Ausstellung auch die Möglichkeit, ihr Bild in der Aerzener Gesellschaft richtigzustellen“, meinte sie über die weiteren Hintergründe.

So flatterten beispielsweise bunte Kärtchen am Wunschzweig mit ganz bodenständigen Wünschen wie Glück und Gesundheit für die Familie. In einer Ecke präsentierten sich den Besuchern in gemalter Form sehr persönliche Antworten der Jugendlichen zu den Fragen: Wo komme ich her? Wo möchte ich hin? Was brauche ich dazu? Eine Fotocollage von Orten und Plätzen in Aerzen, die den Jugendlichen gut gefallen und nicht gefallen, vervollständigte die Ausstellung. Gerd Steinkühler, Vorsitzender vom Jugend- und Sportausschuss des Rates, nutzte bei seinem Besuch die Gelegenheit, um die Jugendlichen nach Verbesserungsvorschlägen zu fragen. „Genau solche Gespräche sind mit der Ausstellung beabsichtigt“, erklärte Jana Lichtsinn. „Oft fehlt nämlich einfach die Plattform für Gespräche zwischen Jung und Alt.“

Begeistert von der Ausstellung zeigte sich Gerda Wehrhahn (zweite von links), die sich seit vielen Jahren der Jugendarbeit eng verbunden fühlt und für viele Jugendliche als eine wichtige Ansprechpartnerin gilt.

Foto: git



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?