weather-image
22°

Spendenaktion für Reinerbecker Glockenturm

Jetzt sind die Einwohner gefragt

Reinerbeck. Während der jüngsten öffentlichen Sitzung des Ortsrates präsentierte Zimmerermeister Karl Husmann (Reinerbeck) ein Modell im Maßstab 1:10 des künftigen Reinerbecker Glockenturms, dessen Platz der Reinerbecker Friedhof sein wird. Aufnehmen wird dieser aus Eichenbalken gezimmerte Turm die alte Reinerbecker Schulglocke, die in diesem Jahr 100 Jahre alt ist (wir berichteten). „Der Bau des Glockenturms, dessen Materialkosten allein etwa 6000 Euro betragen, ist eine Angelegenheit der Reinerbecker Dorfgemeinschaft, da für diese Maßnahme keine Mittel im Haushalt vorgesehen sind. Die Finanzierung erfolgt überwiegend durch Spenden“, hatte Erster Gemeinderat Andreas Wittrock vom Flecken Aerzen an der Sitzung des Ortsrates Reher betont. Und um diese Mittel zu beschaffen, ist jetzt in Reinerbeck eine Spendenaktion angelaufen – mit einer Spendenliste geht Zimmermeister Karl Husmann jetzt von Haus zu Haus. Jeder, der dieses Vorhaben der Dorfgemeinschaft unterstützen möchte, ist willkommen und kann sich mit einem beliebigen Betrag eintragen. Ein Foto des Glockenturm-Modells hat Karl Husmann auch mit dabei. Übrigens wollen auch die Laiendarsteller der „Reinerbecker Bühne“, die in mehreren Vorstellungen eine Komödie zeigten, einen namhaften Betrag vom Reinerlös spenden. Sobald die Finanzierung steht, laufen die Vorarbeiten weiter – mit der Fertigstellung ist dann etwa im Frühjahr/Frühsommer zu rechnen. wj

veröffentlicht am 29.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_7049396_lkae101_2903.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zimmermeister Karl Husmann mit dem Reinerbecker Glockenturm-Modell im Maßstab 1: 10. wj



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?