weather-image
16°

Wohnortnaher Unterricht für behinderte Kinder / Wie Emmerthal neues Gesetz umsetzen will

Inklusion – mehr als nur ein Lift in der Schule

Emmerthal (cb). Ob es um die Finanzierung geht oder um inhaltliche Fragen – viele Ungereimtheiten bestimmen das Thema Inklusion, das behinderten Kindern ermöglichen soll, wohnortnah unterrichtet zu werden. Dennoch besteht trotz unterschiedlicher Ansichten zur Vorgehensweise in der Emmerthaler Politik das erklärte Ziel: Die Grundschule Kirchohsen soll zum 1. August 2013 zur Schwerpunktschule „Inklusion“ hergerichtet werden. So lautet das Votum des zuständigen Fachausschusses. Zunächst soll abgewartet werden, zu welchen Ergebnissen ein Architektenbüro kommt, um dann über den Umfang der Bauarbeiten zu entscheiden.

veröffentlicht am 21.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5585523_lkae102_2106.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt