weather-image

Vier Comedians und Kabarettisten kommen in die Domänenburg

In Aerzen darf gelacht werden

Aerzen (cb). Einen Versuch ist es wert – und die Veranstalter sind sich sicher, dass Wiederholungen programmiert sind: Deshalb sei der Begriff 1. Aerzener Lachnacht bewusst gewählt, geht Heiko Bossog, federführend für das Programm Kultur in der Domänenburg, von einer Fortsetzung aus. Einen hochkarätigen Mix aus Comedians und Kabarettisten kündigt er für den morgigen Freitag, 21. September, an, wenn Ole Lehmann, Roberto Capitoni, Frederic Hormuth und Daniel Helfrich ab 19.30 Uhr in der Burg auf der Bühne stehen.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_5836737_lkae103_2009.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt