weather-image

Nach geduldigem Warten: Arbeiten für Dorfgemeinschaftsraum kommen nun voran

Im Sommer haben die Welseder mehr Platz

Welsede (gm). Ein Bauprojekt mit langer Geschichte – doch jetzt geht es voran: Im Sommer 2005 reichte Welsedes damaliger Ortsbrandmeister Frank Ihme bei der Emmerthaler Verwaltung erstmals einen schriftlichen Antrag über eine angedachte Erweiterung des Welseder Feuerwehrgerätehauses ein. „Der Übungsraum unseres Musikzuges, der sich im Untergeschoss des in den Hang gebauten Feuerwehrgerätehauses befindet, platzte irgendwann einmal aus allen Nähten“, erinnert sich der ehemalige Ortsbrandmeister, der selbst im Musikzug seit ewigen Zeiten aktiv ist.

veröffentlicht am 16.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_5139044_lkae106_1401.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt