weather-image
31°

Neuer Termin: Ortsumgehung soll im Frühjahr 2014 fertig werden – und insgesamt fünf Millionen Euro teurer sein

Im Sommer beenden Baufirmen den Stillstand in Aerzen

Aerzen (cb). Im Sommer kommt wieder Bewegung auf die Baustelle für die Ortsumgehung in Aerzen: Nachdem mehrere Brückenbauwerke bis zum vergangenen Jahr errichtet worden waren, hatte den Planungen entsprechend monatelanger Stillstand auf den Flächen unterhalb des Schierholzberges geherrscht. Trotz der Ankündigung der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, dass die Bauarbeiten 2012 fortgesetzt werden, kamen bei manchen Einwohnern doch leise Zweifel auf – immerhin war das Projekt schon einmal aus finanziellen Gründen gestreckt worden. Doch es bleibt dabei: Im Sommer geht es laut Planung weiter, wie Uta Weiner-Kohl als stellvertretende Behördenleiterin der Hamelner Geschäftsstelle der Behörde auf Nachfrage sagt. Obwohl die Kosten erheblich gestiegen sind – laut Planung um gut 50 Prozent gegenüber der ursprünglichen Kalkulation. Damit bestätigt sie die Summe, die im Investitionsrahmenplan 2011 bis 2015 des zuständigen Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung jüngst genannt wurde.

veröffentlicht am 04.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_5114821_lkae103_0401.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?