weather-image
10°

Dajana Weitze will mit Michelle-Lied bei der Jury punkten

Ihr Herz schlägt für Schlager

Emmerthal (fn). Dajana! Allein schon ihr Vorname klingt wie der eines Schlagersternchens. Dass Dajana Weitze selbst gut singen kann, will die Kirchohsenerin bei der Grand-Prix-Revival-Show beweisen. Sie interpretiert „Wer Liebe lebt“ von Michelle. „Ich liebe Michelle. Es ist etwas komisch. Es ist halt ein Schlagersong, und die meisten würden von jungen Leuten erwarten, etwas Poppiges zu nehmen“, erzählt die 22-Jährige, warum sie gerade das Lied vortragen möchte, mit dem die echte Michelle 2001 in Kopenhagen Achte wurde. „Ich höre auch so gern Schlager, obwohl man das nicht denkt von Leuten in meinem Alter.“ Aus Spaß hat sie schon in Bands wie „EmmaValley“ gesungen und mit drei Freundinnen eine CD aufgenommen. Auch dem Produzenten im Studio fiel dabei ihre Schlagerstimme – Richtung Michelle – auf. Die Auszubildende zur Mediendesignerin für Digital- und Printmedien kann nicht genau sagen, wie oft sie den Titel in den letzten Tagen gesungen hat. „Ich habe nicht gezählt“, erzählt sie. Die „Wer Liebe lebt“-Karaokeversion, zu der sie live singen wird, bekam sie erst kürzlich. Und die Wochen zuvor hatte sie alle Hände voll zu tun und keine Zeit zum Proben. Ihr Freund Viktor eröffnete kürzlich ein Restaurant am Ohrberg, und da gab es auch für die Zweitjüngste im Starterfeld viel zu tun. Die Möglichkeit, beim Streichen und Dekorieren zu singen, hat sie aber dann doch nicht genutzt. In der Kleinen Kultur(n)halle wollte die junge Emmerthalerin eigentlich in einem selbst geschneiderten Kleid auf der Bühne stehen. Daraus wird nun nichts, dem Schlagerfan passierte ein kleines Missgeschick beim Nähen. Am Samstag wird Mutter Gudrun Weitze genau hinhören müssen, um ihre Punkte im Familienduell fair zu verteilen. Denn neben Dajana, die als Fünfte auftreten wird, startet auch ihre Tochter Sarah bei der Grand-Prix-Show.

veröffentlicht am 03.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr

„Wer Liebe lebt“ stimmt Dajana Weitze am Samstag an.  Foto: fn
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt