weather-image
14°

Warum ein Unternehmen auf dem Lande auf schnelles Internet angewiesen ist – und sich nur schwer Gehör verschaffen kann

„Ich bezahle nicht für politische Versäumnisse“

REINERBECK. Die Gefühle des Reinerbecker Unternehmers schwanken zwischen Verärgerung und Sarkasmus. Für seine Firma Relog sei zwischenzeitlich das langsame Internet „existenzbedrohend gewesen“, sagt Dieter Czudnochowski. Viele Briefe, die er deswegen an Spitzenpolitiker geschrieben hätte, seien ohne Antwort geblieben.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 17:24 Uhr

Hartnäckigkeit zahlt sich aus, auch wenn viele Briefe ohne Erfolg blieben: Dieter Czudnochowski (li.) und Geschäftsführer Martin Czudnochowski zeigen den Ordner mit Schriftwechseln. Foto: cb
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt