weather-image
19°

Holländischer Konzern übernimmt Magneta

Groß Berkel (cb). Das Unternehmen Magneta in Groß Berkel steht seit gestern unter neuer Führung. Der Gründer und Geschäftsführer Udo Ogrodowski verkaufte seine hundertprozentigen Anteile an den niederländischen Konzern Kendrion N.V. Bislang habe er das Schiff Magneta allein gesteuert, sagte der 66-jährige Ogrodowski, der nun seine altersbedingte Nachfolge im Interesse des Unternehmens und seiner Belegschaft gesichert wissen wollte. „Im Verbund der Kendrion-Gruppe soll Magneta weiter Kurs halten.“

veröffentlicht am 01.03.2010 um 17:13 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:41 Uhr

Magneta


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt