weather-image

Sohle des Ilsebachs vertieft / Gewässerentwicklungsplan soll im Herbst vorgestellt werden

Hochwasserschutz zeigt Wirkung

Börry/Esperde. Immer wieder nach starken Regenfällen verwandelt sich die beschauliche Ilse insbesondere in den Ortschaften Börry und Esperde in einen breiten Strom, der Straßenzüge, Keller und Häuser unter Wasser setzt. Dagegen muss etwas unternommen werden, waren sich Politiker und Anwohner einig. Einfache Maßnahmen wie eine Sohlvertiefung in Börry wurden schon umgesetzt und zeigen wohl auch Wirkung. Aber auch ein Gewässerentwicklungsplan wird erstellt. Dieser soll laut Börrys Ortsbürgermeister Rolf Keller (CDU) im Herbst vorgestellt werden, nicht nur der Politik, sondern natürlich auch den Einwohnern.

veröffentlicht am 27.04.2015 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7710329_lkae_2804_Ilse_Esperde.jpg

Autor:

Friedrich-Wilhelm Thies


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt