weather-image
28°

Hochsitz unter Beschuss - Neun Einschusslöcher entdeckt

Ohr (ube). Die Polizei fahndet nach einem Schützen, der in der Gemarkung Ohr am unteren Baßberg auf einen fahrbaren Hochsitz geschossen hat. Die Tat muss in der Zeit von Mittwoch, 15. August, bis Mittwoch, 29. August, passiert sein.  Mit einer Waffe habe der Täter eine unbekannte Anzahl von Schüssen auf eine geschlossene Kanzel abgegeben, sagt Oberkommissar Jörn Schedlitzki.

veröffentlicht am 31.08.2012 um 10:10 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:41 Uhr

Blaulicht Polizei
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neun Projektile durchschlugen die Kanzel auf der Vorder- und Rückseite. Der Jagdberechtigte entdeckte die Einschusslöcher erst am Mittwoch. Die Beamten hoffen, dass jemand die Schüsse gehört hat. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizeistation in Emmerthal unter Telefon 05155/27938-0 entgegen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare