weather-image
Landsommer beschäftigt sich mit Bedeutung und Ablauf des „Reichserntedankfestes“ in den 1930ern

Historische Wanderung über den Bückeberg

Emmerthal (red). Der Landsommer Weserbergland wird am Sonntag, 26. Juli, um 14.30 Uhr in Emmerthal-Hagenohsen fortgesetzt mit dem Thema „Reichserntedank – Erntekrone und Massenpropaganda“. Die Führung am Bückeberg dauert rund 1,5 Stunden. Treffpunkt für die Wanderung ist in Emmerthal, Hagenohsen, Hagenohsener Straße (KVG-Buswendeplatz gegenüber Hagenohsener Str. 15). Zum Hintergrund für die anstehende Wanderung: Von 1933 bis 1937 feierte Adolf Hitler in Emmerthal „Reichserntedank“, 1933 mit rund 500 000 Teilnehmern, 1937 berichtete die Presse von über einer Million Gäste. Hitlers Lieblingsarchitekt Albert Speer plante die Anlage am Bückeberg mit zwei Tribünen, einer Rednertribüne und einer großen Tribüne für Ehrengäste. Die beiden Tribünen waren über den sogenannten „Führerweg“ verbunden. Dieser Weg ist auch heute noch im Gelände sichtbar sowie Fundamentreste der Tribünen. Adolf Hitler besuchte jedes Jahr dieses Fest und nutzte es für seine sehr fragwürdigen Propagandazwecke. Im Rahmen der Führung wird über die Bedeutung des Festes, die Planung der Anlage, den Ablauf und die Organisation berichtet. Vom Buswendeplatz aus geht es über den sogenannten „Treppenweg“ zur oberen Tribüne. Infos zur Wanderung gibt es bei Annette Gerten unter Telefon 05152/69299.

veröffentlicht am 23.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_5765568_lkae_2308_wanderung.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Treppenweg führt die Teilnehmer der Wanderung auf den Bückeberg.

Foto: red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt