weather-image

„seven bucks a week“ tritt ab morgen beim „Country Music Euro Masters 2011“ an

Heimische Band spielt um europäische Ehren

Aerzen (cb). Die heimische Band „seven bucks a week“ wetteifert um die „Europäische Krone der Country Musik“: Ab morgen starten die vier Musiker in Teutschenthal (Sachsen-Anhalt) beim Country Music Euro Masters 2011. Aus mehr als 100 Bewerbungen hat die Jury im Vorfeld die besten 15 Teilnehmer aus den Kategorien „Solisten“ und „Bands“ für die Teilnahme qualifiziert – und „seven bucks a week“ ist mit dabei. „Allein die Teilnahme werten wir als Gewinn“, sagt Schlagzeuger Udo Teichert aus Aerzen. „Einfach super.“

veröffentlicht am 17.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

Mit der CD bewarben sie sich um die Teilnahme: Thomas Schmiedinghoff, Martin Weber, Udo Teichert und Ralf Reck (v. li.) im JUM-S


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt