weather-image
22°

Heimatfest als Höhepunkt

Grupenhagen (sbr). Ein besonderes Ereignis wirft seine Schatten voraus: Vom 13. bis 15. Juli veranstaltet der Kultur- und Heimatverein Grupenhagen ein großes Heimatfest anlässlich des 730-jährigen Bestehens der Ortschaft. Das hat der Vorstand frühzeitig bekannt gegeben, damit sich Einwohner und Interessierte diesen Termin freihalten können. Zum Auftakt des Festwochenendes beginnen die Feierlichkeiten am Freitagnachmittag mit der Grenzbeziehung. Samstag finden dann das traditionelle Hahnabwerfen und anschließend die Katervesper statt. Ein besonderer Höhepunkt wird der sonntägliche Festumzug sein, wie Antje Tegtmeyer und Kerstin Wellhausen vom Vorstand verraten. Doch damit nicht genug der Festlichkeiten: Am 24. November kann der Kultur- und Heimatverein auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Der Verein war 1972 kurz vor der Gebietsreform gegründet worden, um die Kultur und den Heimatgedanken im Dorf zwischen Gold- und Beberbach zu fördern.

veröffentlicht am 22.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare