weather-image

Gute Nachbarschaft macht sich bezahlt

Aerzen/Emmerthal (cb). Die heimische Landtagsabgeordnete Ursula Körtner (CDU) durfte die Nachricht zuerst öffentlich machen, dann folgte die offizielle Mitteilung von Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan: Die Gemeinden Emmerthal und Aerzen können gemeinsam mit einem Betrag von insgesamt 790.000 Euro aus einem neuen Städtebauförderungsprogramm rechnen. Körtner: „Ziel des Programms ist es, vom demografischen Wandel besonders betroffene Kommunen weiter zu entwickeln.“

veröffentlicht am 18.08.2011 um 17:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

ae Bildungshaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt