weather-image

Gut gelaunt – in der Bütt und auf Sendung

Esperde (sto). Wie für alle Karnevalistin hat auch für Elke Helle am 11.11. die „fünfte Jahreszeit“ begonnen. Aber davon abgesehen: Eigentlich ist für die Büttenrednerin des „Carneval Clubs Hameln“ das ganz Jahr über Karneval, denn auch in ihrer „Freizeit“ bringt sie die Menschen zum Lachen – als Alleinunterhalterin und Stimmungskanone.

veröffentlicht am 20.11.2012 um 16:11 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Alleinunterhalterin Elke Helle aus Esperde will im Fernsehen auch durch ihr Allgemeinwissen glänzen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Esperde (sto). Wie für alle Karnevalistin hat auch für Elke Helle am 11.11. die „fünfte Jahreszeit“ begonnen. Aber davon abgesehen: Eigentlich ist für die Büttenrednerin des „Carneval Clubs Hameln“ das ganz Jahr über Karneval, denn auch in ihrer „Freizeit“ bringt sie die Menschen zum Lachen – als Alleinunterhalterin und Stimmungskanone. Immer standesgemäß kostümiert, versteht sich. Das richtige Kostüm spielt auch bei einer Veranstaltung am 28. November eine Rolle.
Noch weiß „Elle“ nicht, für welches Outfit sie sich entscheiden soll. Weihnachtsfrau? Engel? Oder vielleicht Rotkreuzschwester?“, überlegt sie. Weihnachtsfrau und Engel will sie auf jeden Fall mitnehmen nach Hamburg ins NDR-Studio. Dort ist sie eingeladen in die Quizshow „Leuchte des Nordens“. Nicht als Zuschauerin, die sich entspannt im Sessel zurücklehnt, sondern als Kandidatin, die beweisen muss, wie gut sie sich in Norddeutschland auskennt.

Was "Elle" genau vor hat, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt