weather-image
24°

Großer Auftritt für die Weserbühne

Grohnde/Hameln. Ihre gelungene Premiere mit dem Stück „Alles nur Theater“ feierte die Grohnder Weserbühne im März im Emmerthaler Kulturprogramm – und auch bei den weiteren Aufführungen war die Begeisterung vor beeindruckender Zuschauerkulisse groß. „Ich kann ohne Übertreibung sagen, dass dieses Stück besonderen Anklang und Zuspruch von den bisherigen Besuchern bekam“, sagt Margret Engel von dem Laienspielensemble. Nun besteht eine letzte Gelegenheit, die humorvolle Inszenierung des Dreiakters zu erleben – und zwar auf großer Bühne. In der Veranstaltungsreihe „Das Weserbergland spielt“ gastiert die Grohnder Weserbühne am Samstag, 8. Mai, ab 20 Uhr im Theater Hameln. Die 1999 gegründete Laienspielschar aus Grohnde verspricht dann eine turbulente Handlung. Das Wirtshaus ist der liebste Ort von Bauer Alfons. Umso besser, dass dort eine neue Kellnerin eingestellt wurde. Um ihr näher zu kommen, plant Alfons die Inszenierung eines Theaterstücks. Doch er hat nicht mit dem Widerstand der anderen Frauen im Dorf gerechnet.

veröffentlicht am 27.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare