weather-image
17°

Glockenläuten am „Weltfriedenstag“

AERZEN. Alle Glocken läuten am Weltfriedenstag, 21. September, für den Frieden: Die hannoversche Landeskirche hat dazu aufgerufen, sich mit Glockenläuten am „Weltfriedenstag“ zu beteiligen und damit von 18 bis 18.15 Uhr ein nicht zu überhörendes Zeichen für den Frieden setzen.

veröffentlicht am 16.09.2018 um 13:39 Uhr

270_0900_108244_marienkirche.jpg

Die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Aerzen und Groß Berkel haben den Flecken Aerzen und die katholische Kirchengemeinde eingeladen, sich mit ihren Glocken an dem gemeinsamen Geläut zu beteiligen. Sie laden um 18.15 Uhr zu einem Friedensgebet in die St.-Johannis-Kirche Groß Berkel und in die Marienkirche Aerzen ein. „Dieses gemeinsame Läuten, in dem sich kirchliche und weltliche Glocken verbinden, ist ein wunderbares Zeichen für den Frieden“, teilen die Pastoren der beiden Kirchengemeinden, Simon Pabst und Christof Vetter, mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare