weather-image
17°

Gesundes Frühstück in der Schulpause

Groß Berkel (gm). Gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ist bereits seit vielen Jahren ein immer wieder aufgegriffenes Thema an unseren Grundschulen und Kindergärten. Dass sich gesunde und frische Kost mit einem „pädagogischen Frühstück“ verbinden kann, wird an der Verlässlichen Grundschule in Groß Berkel seit 1. Oktober unter diesem Projektnamen täglich vorgelebt.

veröffentlicht am 13.03.2009 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

Gesundes Frühstück
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Groß Berkel (gm). Gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ist bereits seit vielen Jahren ein immer wieder aufgegriffenes Thema an den Grundschulen und Kindergärten. Dass sich gesunde und frische Kost mit einem „pädagogischen Frühstück“ verbinden lässt, wird an der Verlässlichen Grundschule in Groß Berkel seit 1. Oktober unter diesem Projektnamen täglich vorgelebt.
 „Neben einer ausgewogenen Frühstücksernährung ist es vor allen Dingen wichtig, dass sich die Kinder auch entsprechend Zeit für ein gemeinsames Frühstück nehmen“, verdeutlichte der Rektor der Groß Berkeler Grundschule, Christian Peter. „Ruhe sammeln und das gemeinsame Essen genießen ist ebenso wichtig wie das körperliche Austoben in den Pausen“, erklärt Peter, der mit dem dauerhaften Projekt „Pädagogisches Frühstück“ gute Erfahrungen gemacht hat und damit auch manche Eltern entlastet, bei denen es morgens hektisch zugeht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare